Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion 2015 generiert Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion 2015 generiert
Openeye
Carlsruhe-037

Kupferstich des Carlsruher Bahnhofes als Vorlage zum Bau, mit freundlicher Genehmigung des Stadtarchivs

An diesem Gemeinschaftsprojekt für das Stadtmuseum Karlsruhe war ich maßgeblich beteiligt. Von fünf Leuten wurde der Bahnhof anläßlich einer Friedrich Eisenlohr-Ausstellung gebaut. Hier ein paar Impressionen von den Teilen, welche ich dafür gebaut habe. Außer ein paar Fenster/Kleinteilen ist alles in Eigenarbeit entstanden. Die meisten Türen/Fenster/Ziermauerwerk stammen aus dem Laser von Stefan Teichert, ein paar habe ich selbst gebastelt.
Die Gleise/Weichen entstanden nach Orginalplänen  im Selbstbau mit Code40-Schienenprofile auf von Jens Emmermann gefrästen Pertinaxrosten. Diesen Part hatte unser Weichenbauprofi übernommen.
Der Rest besteht aus massen/meterweise Polystyrolprofile/platten/streifen von Evergreen/Kibri usw., in vielen hundert Stunden Fleißarbeit geschnitzt, gebohrt, gefeilt, gefräst, zusammengeklebt. Unser Airbrushprofi hat dem ganzen noch die richtige Farbgebung verpasst.
Der fertige Bahnhof ist im Museum für Stadtgeschichte Prinz-Max-Palais ausgestellt, und zu dessen Öffnungszeiten zu sehen.

Carlsruhe-001 Carlsruhe-002 Carlsruhe-003 Carlsruhe-004 Carlsruhe-005 Carlsruhe-007 Carlsruhe-008 Carlsruhe-006 Carlsruhe-009 Carlsruhe-010 Carlsruhe-012 Carlsruhe-011 Carlsruhe-013 Carlsruhe-014 Carlsruhe-015 Carlsruhe-016 Carlsruhe-017 Carlsruhe-018 Carlsruhe-019 Carlsruhe-020 Carlsruhe-021 Carlsruhe-022 Carlsruhe-023 Carlsruhe-024 Carlsruhe-025 Carlsruhe-026 Carlsruhe-027 Carlsruhe-028 Carlsruhe-029 Carlsruhe-030 Carlsruhe-031 Carlsruhe-032 Carlsruhe-033 Carlsruhe-035 Carlsruhe-036 Carlsruhe-034 jquery lightbox with iframeby VisualLightBox.com v6.1